INFORMATIONEN > Ernährung > Charlottas Küche > Zitronen-Ingwer Hähnchen mit gebratenem (Thai) Spargel

Zitronen-Ingwer Hähnchen mit gebratenem (Thai) Spargel

sauerkrautpfanne

Eine Portion enthält durchschnittlich:


Kilokalorien 330 Kcal
Eiweiß 44 g
Kohlenhydrate 11 g
Fett 11 g

Das brauchen wir

  • 1 (Bio) Zitrone
  • 1 Stück Ingwer (ca. 20 Gramm)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL + 1 TL Öl
  • 6 EL Sojaöl
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 4 Hähnchenbrustfilets (ca. 175 Gramm pro Stück)
  • 500 Gramm Thaispargel oder grüner Spargel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Marinade, Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren du auspressen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein kacken. Zwiebel schälen und klein würfeln.
    1TL Öl erhitzen, Ingwer, Knoblauch, Zwiebel ca. 2-3 Minuten andünsten. Mit Sojasoße und Zitronensaft ablöschen. Vom Herd nehmen, Zitronenschale untermischen und abkühlen lassen.
  2. Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Danach schräg mehrmals einschneiden (nicht durchschneiden). Ingwermarinade mit dem Fleisch mischen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Inzwischen Spargel waschen, holzige Enden entfernen, Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Wer möchte, bindet jeweils 3-5 Spargelstangen mit je 2 Schnittlauchhalmen zu Bündeln zusammen.
  4. Sesam in der Pfanne braun rösten (ohne Öl), danach herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch aus der Marinade nehmen und in hei0em Öl rundherum 2-4 Minuten braun anbraten. Mit übriger Marinade und 1/4l Wasser ablöschen, aufkochen, Marmelade einrühren und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 1 EL Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Spargel darin unter Wenden vorsichtig 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel mit Soße und Hähnchen anrichten. Am Ende mit Sesam bestreuen